Menü

Hervorragende Voraussetzungen für einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb

Oberbürgermeister Raff gratuliert Autohaus Sternpark in Fürstenfeldbruck zum einjährigen Bestehen

Quelle: Kreisbote Fürstenfeldbruck, https://epaper.mrs-muenchen.de/webreader-v3/index.html#/740733/14

Ein Jahr nach der offiziellen Neueröffnung im Juli 2019 besucht Oberbürgermeister Erich Raff Serviceleiter Christian Weiler beim Mercedes-Benz Autohaus Sternpark in Fürstenfeldbruck. „Vor einem Jahr starteten wir beim Autohaus Sternpark mit einer kleinen 13-köpfigen, aber sehr motivierten Mannschaft, die bis heute auf ein starkes Team von 32 Personen herangewachsen ist. Darauf sind wir stolz!“, so Christian Weiler.

Im letzten Jahr expandierte die Sternpark Gruppe bereits mit dem Einstieg bei der Brinkmann Gruppe, deren zehn Mercedes Benz, Opel und Renault Autohäuser sich in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein verteilen. Mit ihrer über 80-jährigen Geschichte sowie ihrer starken Präsenz in der Region um München und in NRW bietet die Sternpark Gruppe hervorragende Voraussetzungen für einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb des Autohauses in Fürstenfeldbruck.

In der Tat ist das Autohaus Sternpark in Fürstenfeldbruck mit interessanten Aktionen und gut besuchten Veranstaltungen ins neue Geschäftshalbjahr gestartet. Seitdem ist das Autohaus auch Alltrucks Truck und Trailer Servicepartner und bietet einen markenübergreifenden Nutzfahrzeug-Service an. Wie bei vielen anderen, gab es auch hier sehr bewegte 12 Monate. Der gesamte Marketingplan 2020 musste leider aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie umstrukturiert werden und die zahlreich geplanten Events wurden abgesagt. Darunter das Hauptsponsoring des Foodtruckfestivals, die Autoschau Fürstenfeld, das BusinessMeetsBusiness und der im Sternpark bekannte Werkstätten-Treff.

In den letzten Monaten hat sich das Infektionsgeschehen in Deutschland beruhigt, mit Ausnahme des Anstiegs der Zahlen aufgrund lokaler Ausbrüche. Christian Weiler und sein Team freuen sich auf die kommende Zeit „wenn wir wieder sorgenfrei gemeinsam Veranstaltungen erleben und uns mit den Unternehmen vor Ort austauschen können.“ Ganz nach dem Motto: Netzwerken, netzwerken, netzwerken! Christian Weiler ist zuversichtlich und plant für die Zukunft. Zusammen mit OB Raff möchte er weitere Ziele besprechen und angehen. „Wir haben noch viele Ideen und möchten uns weiter regional im Ort engagieren und einbringen.“



Weitere Informationen

Aktuelles zum Umgang mit der Corona-Pandemie. Hier mehr erfahren.

Das Autohaus Sternpark in Fürstenfeldbruck - Hier alle Leistungen im Überblick.